Fotos für Allerlei

Hier einige Fotos von unserer "Enkelkindern", soweit uns Fotos zur Verfügung gestanden sind.

Bitte neue Fotos an Mail-Adresse schicken! 

Ein Video von Yentl bei der Landesmeisterschaft für Oberösterreich und Salzburg!
Yentl und Helga erreichten dabei den ausgezeichneten 12. Platz!

Vielen Dank an http://www.dobermannklub-linz.at/

Beim Harzbergturnier am 03.10.2010 erreichten die beiden den hervorragenden 3. Platz in der LK 1!

Toi, Toi, Toi und weiterhin alles Gute!


Ziva und Enkel NiklasUnsere Ziva und unser Enkel Niklas sind ein Herz und eine Seele! Unsere Ziva und unser Enkel Niklas sind ein Herz und eine Seele!

 

Fotos von Cyro sind eingelangt - Vielen Dank!

Cyro ist toll im Sportschutz, er ist so triebig, es ist eine große Freude mit ihm zu arbeiten!
Auch auf der Fährte arbeitet er brav, das taugt ihm auch, aber seine große Liebe ist der Sportschutz!
Liebe Grüße, Gretl und Pauli


Fotos von Dinka sind da - herzlichen Dank!

Es geht uns super gut mit ihr. Sie ist sehr brav und lieb, sehr anhänglich und verschmust. Liebt ihre 2 Kinder Jasmin und Julian sehr.
Freut sich immer wieder aufs neue wenn wir wieder kommen auch wenn wir nur mal 5 Minuten weg waren. Wir waren schon Welpenkurs mit Ihr - da hat
alles super geklappt. Sie mag alle anderen Hunde gern und geht auch sehr gerne auf die Hundespielwiese. Ihr aller bester Freund ist der
Nachbarhund bei uns oben im Geschäft - Boris ein altdeutscher Schäfer etwas über ein Jahr alt und genauso verspielt wie Dinka.
Im Geschäft haben wir ein Kindergitter aufgestellt, das brauchen wir auch immer noch - wir haben einfach viel zu viele interessante Dinge im Geschäft
stehen!!!! Dinka ist schon sehr wachsam bellt und knurrt wie eine Große! Hinter das Kassapult darf niemand Fremder.
Unsere Mädls im Verkauf werden täglich stürmisch begrüßt!!
Sie ist sehr freundlich vorsichtig und brav und wir sind jeden Tag froh, dass wir sie haben!!!


Fotos von Dora vom Oktober 2013 - Vielen Dank!

Liebe Familie Luger,

Dora geht es prima.
Sie geht überall mit uns hin und ist sehr neugierig. Mit unserer Jack-Russell Hündin hat Sie eine sehr gute Freundin gefunden.
Sie spielen gerne und oft miteinander. Die ersten beiden Nächte war Sie traurig und hat auch gejammert.
Seit ein paar Tagen geht Sie abends allein auf Ihren Schlafplatz (ca. 22 Uhr)und schläft durch bis wir aufstehen (ca. 05:30 - 06:00 Uhr).
Sie macht nachts nicht rein geht dann morgens gleich raus um ihr "Geschäft" zu machen.
Dora hat viel Kraft, wie Ihr auf den Bildern sehen könnt.
Anbei einige Fotos.


Fotos von Winston sind eingetroffen! Herzlichen Dank!

Fotos aus Berchtesgaden sind eingetroffen: Osiris ist 13 1/2 Jahre!

Hab zufällig bei Ihnen auf Ihre Internetseite geschaut, und habe gelesen das Oskar eingeschlafen ist. Wollte Ihnen
nur mitteilen das Osiris (jetzt Sari), die Schwester von Oskar noch unter uns weilt. Sie ist zwar eine alte Dame
geworden und hat so Ihre Schwierigkeiten beim Treppen gehen, aber ansonsten erfreuen wir uns immer noch
an diesem treuen und liebevollen Lebensgefährten, wir haben keinen Tag bereut uns so einen tollen Hund
angeschafft zu haben.

Im Anhang befinden sich ein paar Bilder von Sari, sind nur ein paar Tage alt.

Liebe Grüße aus Berchtesgaden
und vielen Dank für diesen tollen Hund


Fotos vom Babywart Zeus sind eingetroffen - Jänner 2013: Marlene ist 2 1/2 Jahre und Jakob gerade mal 3 Wochen alt!

Wie versprochen, endlich haben wir uns die Zeit genommen, alle fein herausgeputzt ;-) und ein paar Fotos von unseren drei "Kindern" geschossen! :-)
Geworden ist es eine ganze Fotoreihe :-) und weil wir uns nicht entscheiden konnten, welches Foto am schönsten ist, gibt es gleich ein paar! ;-)
Zeus ist wirklich der perfekte Kinderhund - Anni, du hast auf alle Fälle aus den 6 Rüden den absolut richtigen für unsere Familie herausgesucht! :-) DANKE!!!


Endlich wieder Schneeeee! Zeus im Winterwunderland!

Liebe Anni, lieber Fritz!
Mal wieder kurz Neuigkeiten von uns! Unser kleiner Jakob ist nun da und Zeus ist einfach so ein toller Kinderhund! Es war überhaupt kein Problem, die Zusammengewöhnphase!
Man muss nur aufpassen, dass Zeus - der ja meist als erster bei der Wiege ist, wenn der Kleine schreit - ihn nicht gleich voll absabbert! Ich muss ihm noch erklären, dass ich mein Kind bzw.
meine Kinder schon selber tröste wenn sie weinen und auch wickle! ;-) Auf seine Nase ist echt 100 % Verlass! :-)

Ich werd mal versuchen, ein Foto von den Dreien zu machen, das ist mit einem alleine ja schon echt schwierig! :-)
Ein paar schöne Fotos vom Zeusel hab ich aber zusammengebracht und schick sie euch!
Liebe Grüße,


Na jetzt wirf schon endlich den Ball!!!

Vom Winde verweht!

Bitte den Bahaaall! Ich guck auch sooo lieb!

Jetzt noch eine Pose und dann aber bitte SPIEL LOS! :-)

Auch von Bianca - Alisha genannt - gibt es Neuigkeiten! Sie hat ihre Leidenschaft zum Hasen jagen entdeckt! Aber wie man sieht, sie kommt auch wieder brav zurück!


Neue Fotos von Aladin, genannt Nico. Unserem Nico geht es wunderbar. Er ist ein Lauser, aber folgt auch schon sehr sehr brav! =)
Liebe Grüße aus Graz


Besten Dank, für den Hinweis  „Zeus ist im Fernsehen“ Lydia kann  STOLZ sein auf ihren Hovawart.

Bei uns ist vor 11 Tagen auch der Storch gekommen, die Frau von meinem Enkel Clemens hat einen kleinen Buben bekommen!

Unsere  TOSKA  ist sehr lieb zum Vincent-Elias. Die gute Erziehung, die TOSKA von Annemarie erhielt, war eben die beste.

Liebe Grüße aus Mühlhofen

 


Blanka in Slowenien wünscht uns auch ein frohes Weihnachtsfest!
Vielen Dank für das Foto der hübschen Maus!

Hallo - Familie Luger!

Nach längerer Zeit wieder mal Nachricht von uns - und ein paar Fotos von unserem "Winter-Spaziergang" im Dez. 2012 durch die Weingärten! Sogut ich ihn halt erwischt habe - ist nicht so einfach!
Balou wird von jedermann bewundert, weil er "so schön" ist - hat nun 40 kg und ist fürchterlich dickschädlig und eigensinnig. Aber wir kämpfen uns durch und es geht prinzipiell ganz gut.
Leinen-Beissen ist eine seiner Lieblingsbeschäftigungen - wir haben bereits die 9. Leine! Jetzt habe ich eine Kettenleine gekauft, die kann er (hoffentlich!) mal nicht durchbeissen!
Einen Beisskorb hab ich deswegen auch schon gekauft, den "proben" wir aber nur fallweise! Sonst ist er eh ganz brav und leistet meinem Mann mit Vorliebe Gesellschaft beim Fernsehen auf der Couch!


Letzte Nachricht von Oskar!

Am Tag vor seinem 13. Geburtstag ist er eingeschlafen! Bis zuletzt war er fit gewesen, erst in letzter Zeit wurde er sehr schnell sehr alt.
Das lag auch sicherlich daran, dass sein Frauchen einige Zeit im Krankenhaus verbringen musste und er das nicht ganz verstanden hat!

Hier ein paar Eckdaten seiner tollen Karriere!

  • KLUBSIEGER 2007

  • Internationaler Champion

  • Österreichischer Champion

  • Ungarischer Champion

  • Österreichischer Veteranenchampion

Einsätze als Deckrüde:
L-Wurf Royal Save (Tschechien)
C-Wurf Nice to see you (Ungarn)
C-Wurf Folcrum (Slowakei)

Prüfungen: BGH 3, ÖPO 3, FH 3, IPO-FH

Das Foto link zeigt Ossi im Frühjahr 2012 mit 12 1/2 Jahren!
Ossi war ein sehr erfolgreicher österreichischer Hovawart, der viele erfolgreiche Nachkommen gebracht hat, die auch weiterhin in der Zucht sind.

Leb wohl du wunderschöner Hovi, du tolle Hundepersönlichkeit! Du wirst eine große Lücke hinterlassen!


Liebe Fam. Luger, einen kräftigen Hundegruss von Zisko. (Herbst 2012)

Es geht ihm sehr gut und wir haben viel Freude mit ihm.

Er ist ein treues und sehr liebevolles Familienmitglied und freut sich besonders  wenn unsere Enkerl zu Besuch kommen.
Er schwimmt leidenschaftlich gern und liebt unsere ausgedehnten Spaziergänge.
Er ist auch sehr folgsam und liebt es mit seinen  Hundefreunden zu spielen.


Haben beim Herbstpaziergang im Oktober 2012 dieses tolle Foto von Bertl geschossen!

Liebe Grüße
Familie Neumann und Bertl

 


Ein aktuelles Foto von Sokrates, genannt Soky,
vom
September 2012 bei einen Ausflug auf die Rax.

Vielen Dank dafür!

 


Ich, Anatol von der Bildeiche, wurde am 16.10.2012 ein Jahr alt und bin mit meinem ersten Lebensjahr sehr zufrieden.
Leider habe ich, obwohl ich mich sehr viel bewege, um ca. 3-4 kg zu viel. Daher muss ich jetzt Diät halten, denn ich wiege 39 kg.
Ich bin ein sehr ruhiger Hund und sehr wachsam, habe ein wunderschönes glänzendes Fell und laut Tierarzt traumhaft weiße Zähne.
Hoffentlich ist der Junghundekurs bald zu Ende, denn zwei Stunden lang "Sitz, Platz, Fuß und Bleib“ geht mir auf die Nerven, ich kann eh schon alles.
In der Öffentlichkeit habe ich ein tadelloses Benehmen und bin immer dort wo mein Herrchen ist (sogar am WC). Ich bin ein super Hund, denn ich stamme ja auch von der Bildeiche ab.
Liebe Grüße


Yanni und ich starteten heuer im Sommer beim 6. KOOP Cup Nord / 6. ÖRV Cup beim ÖRV Schwertberg zum Breitensport-Turnier in der Seniorenklasse Männlich.
Wir erreichten mit 268,47 Punkten ein „Sehr gut“ und Rang 2. Es war unser erster Wettbewerb in dieser Klasse.
Im Anhang stehen zwei Fotos von meiner Yanni-Maus und mir.

Liebe Grüße, Josef und Yanni


Zeus und Marlene!

Die beiden sind einfach ein Dream-Team und Zeus ist einfach nur soooo lieb zu
unserer Kleinen!

Er ist eindeutig der perfekte Hund für uns! Danke!

Familie Müller

 

Letzte Nachricht von Nepomuk:
"Unser bester Freund, Nepomuk von der Bildeiche, genannt Duc, 
hat sich nach einem erfüllten Leben am 21. August 2012 
im Alter von 14 Jahren von uns verabschiedet 
und sich in die ewigen Jagdgründe begeben. 

Danke Duc für die gemeinsam mit Dir verbrachte Zeit!

Jacques, Brigitta und Chili"

Neue Bilder von Attila (Cielo) sind da! Herzlichen Dank!


Neue Fotos von Zoltan - dem Stiegenwart - sind eingetroffen! Dankeschön!


Fotos von Biene, sie heißt nun Gina, sind da - Herzlichen Dank!


Fotos von Bertl sind da! Dankeschön!

Für die heißen Tage habe ich ein kühles Plätzchen gefunden und vom
Aussichtspunkt Terrasse aus kann ich den ganzen Garten überblicken.


Wenn ich brav bin, darf ich auch bei Senta schlafen, dass mit den ruhig
sitzen für ein Foto klappt nicht immer so richtig.


Sind am 13.8.2012 in Amstetten und könnten euch abends wieder besuchen!

Liebe Grüße


Fotos von Attila, der nun Cielo genannt wird, sind eingetroffen: Vielen Dank!


Fotos von Bianca - nun Alisha genannt - sind eingetroffen! Alisha darf nun ein Atelier in Wien bewachen! ;-)


Relaxen ist so easy! ;-)))

Und gemeinsam mit Frauli machts noch mehr Spaß!

Geht aber auch im Körbchen!

Und wenn gar nix da is, reicht ja auch ein Schattenparkplatz! ;-)

Fotos von Balou und ein recht recht langer Brief sind angekommen! :-) Herzlichen Dank! Ein paar Schnappschüsse wollen wir euch nicht vorenthalten!


Post von Zeno's Familie:

"Hier sind ein paar neue Fotos von Zeno, der ist mittlerweile der liebste
und beste (und schönste ) Hund sowieso,

ganz liebe Grüße von Zeno soll ich ausrichten!"

 


Anlässlich unseres heurigen Jubiläums "30 Jahre Bildeiche-Zucht" wird in der örtlichen Gemeindezeitung ein Bericht über uns und unsere Hovis veröffentlicht!
Deshalb haben wir ein kleines Fotoshooting veranstaltet, und es war echt lustig! Dank Lydia und Marlene ging alles ganz fix und es waren recht bald einige tolle Aufnahmen im Kasten!
Marlene war der perfekte "Lockvogel" - selbst Fritz' konnte unsere Damen nicht so gut locken! ;-)
Hier ein paar Auszüge der Fotosession:


Undine und Ziva - Mutter und Tochter und eine hübscher wie die andere!

Mit Wanda, Bessy, Undine und Ziva auf meinem Lieblingsplatz!

Konzentriert bleiben! ;-)

Mama Undine in der Mitte mit ihren Töchtern Bessy und Ziva!

Ganz schön anstrengend!

Wir rasten jetzt mal ne Runde! ;-)

Marlene und Bessy - beide sind richtige Lausmädchen! ;-)

Unschuldsengerl in Person und Hund! :-)))

Wir feiern ein Jubiläum! Nemo feiert seinen 14. Geburtstag!

Vielen Dank Familie Schmid an die gute Pflege und wir wünschen euch noch eine lange und unbeschwerte Zeit zusammen!


 



Der kleine "Bruder" Zullu - genannt Petzi - gratuliert ebenfalls recht herzlich!

Fotos von Quincy sind eingetroffen! Er ist mittlerweile 11 Jahre alt und noch immer fit wie ein Turnschuh! :-) Vielen Dank für die lieben Worte und die super Fotos!

Guten Tag Fam. Luger!

Im September 2001 haben Sie uns, auf unsere Frage nach einem kinderfreundlichen, wachsamen
aber nichtraufenden Rüden, Quincy an Herz gelegt.
Inzwischen begleitet er, von unseren Kindern Merlin genannt, vier Kinder und fünf Enkelkinder durchs Leben.
Er ist groß und mächtig, rund ums Haus sehr wachsam und misstrauisch Fremden gegenüber,
sehr kinderfreundlich, immer hungrig, und dominiert alle Hunde am Hummelhof, rauft aber nie!

Mit seinem glänzenden Fell, den guten Zähnen und klaren Augen wirkt er für uns nicht wie ein
alter Herr mit 11 Jahren und macht uns große Freude.

 

 


Fotos von Amy und ihrer großen "Schwester" Afra sind da! Dankeschön!

Mit unseren beiden Hovis klappt es echt wunderbar. Die "kleine" Amy kann zwar beim Spazierengehen ganz schön nervig sein aber Afra weis sich mittlerweile auch schon zu helfen.

Vorgestern hat sie gedacht sie muss was für ihr Fell tun und hat ein viertel Kilo Tee-Butter aus der Küche gestohlen aber danach war ihr glaube ich nicht sehr wohl im Magen da sie es wieder ausgespuckt hat.
Mit dem Rest aus ihr. Die Kleine stiehlt wie ein Rabe, alles was nicht angeschraubt ist, ist weg! Aber sie ist ja so süüüsss.
 
Den Welpenkurs hat Iris und Amy auch schon abgeschlossen. Mit einen "sehr gut" 100 von 100 Punkten war Amy sehr brav.
Ein richtiger Musterschüler. Nebenbei ist sie eine richtige Wasserratte, wir gehen fast täglich in der Früh zur March um eine Abkühlung für den ganzen Tag.
 
Hoffentlich finden wir mal wieder Zeit um euch zu besuchen.
 
Liebe Grüße aus Angern

Fotos von Anatol und Aladin - nun Nico genannt - sind eingetroffen! Vielen Dank dafür!

Anatol genießt die ersten warmen Frühlingstage!

Aladin das "Kuschelmonster"! ;-)

... und als Dreckspatz! :-)


Ein gern gesehener "Zaungast" besuchte uns bei der Jugendbeurteilung am 25. März 2012 in Amstetten - nämlich unser lieber Oskar, der mittlerweile schon 12 Jahre und 4 Monate auf dem Buckel hat!
Er ist schon ein bisserl schwerhörig, sagen seine Besitzer, aber sonst erfreut er sich noch bester Gesundheit, was auch der kürzlich durchgeführte Tierarzt-Check bestätigt hat!
Vielen Dank Grete und Paul für die gute Pflege und es freut uns ganz besonders, dass Ossi immer noch so fit ist!
Wir wünschen euch noch eine lange und schöne gemeinsame Zeit!

Attila, Akim und Anatevka haben am Junghovi-Seminar des Österr. Klubs der Hovawartfreunde teilgenommen und dabei auch Papa Byte getroffen!
Danke für die Fotos!


Vielen Dank für das aktuelle Foto von Yannic!


Hallo liebe Familie Luger

im Anhang habe ich ein paar lustige Fotos von unserer kleinen Amy hochgeladen.

Ich hoffe es geht euch gut und seid alle gesund.

Das Zusammenleben unserer zwei Hovi´s klappt mit jedem Tag besser. Es war aber eigentlich von Anfang an kein Problem mit den Beiden.

Eigentlich ist ein kleiner Hovi neben einem Älteren viel leichter zu "Handhaben" als alleine. Die kleine Amy ist voll auf Afra fixiert und macht alles was die Alte macht.
Manchmal auch sehr viel Blödsinn!

Bei uns am Feldweg und in den Weinbergen gehen wir immer ohne Leine spazieren; Amy ist immer voll auf Afra oder uns fixiert und ist auch noch nie davongelaufen. Aber das kommt sicher noch wenn wir ein paar Hasen sehen.

Heute waren wir das erste Mal am Welpenkurs in Drösing; ein kleiner aber feiner Hundeplatz. Danach war sie fix und fertig aber das spielen mit den anderen Kleinen hat ihr sichtlich Spass gemacht.

Hoffentlich finden wir bald mal einen Termin, dass wir euch besuchen kommen können. Wir freuen uns schon darauf.


Liebe Grüße aus dem nahen Osten

AMY, Afra, Ingo, Ines, Iris und Heinzi

Am 21.02.2012 hat uns Zeus besucht. Mehr Fotos hier!


 

Marlene zu Besuch bei Anatol am Faschingdienstag 2012 - Einfach nur zum Genießen! :-)


Marlene hat Hunde ...

... gaaaanz fest lieb! (Im wahrsten Sinne des Wortes!)

Kein Problem für Anatol ...

... der Marlene dafür gleich küsst! :-)

Antje und Anatol gehen regelmäßig beim ÖRV Amstetten in die Welpenschule.
Am 04. Feb. hat uns
Adonis besucht und alle sind dann mitgefahren zur Hundeschule. Da gab es dann ein kleines Familientreffen!
Es war echt nicht einfach, die drei quirligen und verfressenen Hundsis gemeinsam auf ein Foto zu bringen. Gelungen ist es aber dann doch! Herzlichen Dank für die lieben Fotos!


Neue Fotos von unseren Z-lingen sind eingetroffen! Herzlichen Dank!

Ein Portrait von Zullu, der ja jetzt Petzi genannt wird.

Er ist schon ein recht stattlicher Hovawartmann geworden!
Endlich Schnee!!!

Lange hat es gedauert, aber nun kann sich Zeus im neuen Heim mit Garten im Schnee austoben. Da macht es gleich doppelt Spaß, das neue Reich zu erobern!
Zeus hat den Umzug recht gut weggesteckt und bewacht schon äußerst konsequent das Grundstück. Eigentlich bellt er nur und freut sich recht, wenn die vorbeigehenden Nachbarn ein paar Worte mit ihm reden! ;-)
Nachbar's Hündin ist ja auch eine weitschichtige Verwandte und in deren Leute hat Zeus bereits "einen Narren gefressen"! :-)

Zeus ist einfach der perfekte Hund für unsere kleine Tochter, die ihn abgöttisch liebt und ihn ständig herzt und abschmust! ;-) Zeus tut das gleiche, wie man am Foto unten sehen kann!
Er hat überhaupt keinen Futterneid, auch bei Schweinsohren oder dergleichen nicht. Und auch wenn Marlene mal ein Spielzeug von ihm nimmt, dann ist er ganz sanft - bei mir kann es schon mal passieren, dass ich vor lauter Übermut einen Zahnabdruck habe! Er ist ja noch so verspielt!!!

Wir wünschen euch für Zeus' Halbgeschwister alles Gute und freuen uns schon auf die Welpenbesuche!

Liebe Grüße, Lydia, Robert, Marlene und Zeus


Auch von Zandor sind neue Fotos angekommen:


Auch von Amy sind erste Bilder eingetroffen. Sie wohnt bei einer hübschen Hovihündin namens Afra.

"1. Afra muss zum Spielen animiert werden, besser gesagt: ein bisschen nachlaufen
 2. dass ich mich wohlfühle, kann man aus meiner Schlafposition ersehen
 3. spielen beim ersten Schnee
 4. alles muss kontrolliert werden, auch der Geschirrspüler"

Erste Fotos im neuen Zuhause von Adonis, der jetzt Amadeo genannt wird. Er ist bei einem stattlichen Hovi-Mischlingsrüden namens Archie eingezogen!
"
Archie und Amadeo vertragen sich echt super und sind die besten Freunde. Wir haben viel Spaß mit den Beiden."


Unter vielen Weihnachtsgrüßen - herzlichen Dank dafür an alle - waren auch diese zwei Fotos dabei, die uns besonders freuen.
Es ist Nemo - mittlerweile 13 1/2 Jahre !!! alt - und der Jungspund Zullu (genannt Pezi). Die zwei sind ein echt tolles Gespann und haben sich sichtlich ganz lieb!
Auch "unserem" Nepomuk aus dem N-Wurf geht es noch sehr gut! Schön, wenn man weiß, dass unsere Hovis nicht nur toll im Wesen und sehr hübsch sind, sondern auch noch sehr gesund und fit bis ins hohe Alter!


Zoran hat die BH-Prüfung bestanden!

Herzlichen Glückwunsch!


Nach so vielen Jahren haben wir gestern dieses Mail erhalten. So traurig es ist, so froh sind wir, dass wir ein wenig zu diesem Glück beitragen konnten.
Sonst gibt es dazu nicht mehr viel zu sagen, außer - DANKE für die netten Worte!

Liebe Frau Luger!

Vor 15 Jahren habe wir von Ihnen eine Hündin bekommen, es war Meggy (Minka v.d.Bildeiche). Meggy wurde 15 Jahre und 43 Tage alt. 
Sie ist am Freitag d. 21.10. 2011 von uns gegangen. Wir haben unseren Hund geliebt und ihn so gut es ging hundegerecht mit viel Gefühl und Achtung gehalten. 
Sie hat es uns vielfach gedankt mit Treue, Wachsamkeit, Anschmiegsamkeit, Mut und Freude, alles mit uns zu unternehmen. 
Es waren wunderschöne Jahre, die wir nie mehr vergessen werden.
Wir wollten Ihnen sagen, daß wir uns keinen besseren, lieberen, unkomplizierteren, lustigeren und schöneren Hund denken können.
Wir sind dankbar für die schöne Zeit.
Hier noch ein oder zwei letzte Bilder von Meggy.
Herzliche Grüße  

Einmal etwas andere Babyfotos! Unsere Main-Coon-Mischlingskatze Henriette hat am 07.09.2011 nach einem Main-Coon-Kater 5 Kitten geworfen! Dies tat sie mitten unter unserer Hundeschar, die mit mir mitfieberten! Undine beweist sich als tolle Ziehmutter und putzt die Fellknäuel und schmust mit ihnen. Die Kleinen (hier 3 1/2 Wochen alt) genießen das sichtlich!


Fotos von Zandor vom September 2011:


Fotos von Zullu - der jetzt Pezi genannt wird - von Juni bzw. September 2011:


Am 13. Juni 2011 haben uns Zeno und Zeus besucht! Die beiden sind inzwischen stattliche Junghovis geworden und richtige Prachtexemplare. Vorsichtshalber, falls es zu Streitereien kommen sollte zwischen den beiden pubertierenden Burschen war zuerst Mama Undine mit ihnen im Garten unterwegs! Aber die beiden haben sich ganz lieb miteinander gespielt, wobei zu erkennen war, dass Zeno, wie auch schon in der Welpenkiste, der Gewuzelte und Zeus der Drobensitzer war! ;-) Dann durfte auch noch Ziva in den Garten und es war einfach eine Freude, die Geschwister so toll herumtoben zu sehen!
Danke für die schönen Fotos, besonders das Hollywood-Schaukel-Foto ist der Hammer! So eines hab ich mir immer schon gewünscht!


That's life!!! Zeus wuzelt sich im Gras!

Ziva und Zeus beim Nachlaufen-Spiel!

Hab dich erwischt!!!

Wanda, Zeus und Ziva laufen eine Runde!

Zeus und Zeno - Zeus ist der vordere!

Wenn's im Laufen nimmer geht! ;-)

Nah 'ner Pause nochmals Hetzjagd durch den Garten!

Plötzlich dreht sich Zeno um und ...

... Ziva läuft auf, beide fallen um und Zeus ...

... springt über beide drüber!!! :-)

Zeus und Zeno spielen besonders intensiv miteinander! Die Wiedersehensfreude war groß!

Zeus beobachtet, Ziva verbeisst sich in Zeno's Hals!

Na ist eh nicht ernst gemeint, samma wieder gut!

Endlich müde, Zeus, Ziva und ganz rechts ist Zeno!

Noch ein Posefoto für den Fotografen! Mama Undine, Zeno und Zeus

Zeno, Ziva, Undine und Zeus. Schnell den Moment ausgenützt, denn ...

... schon bald sah es so aus! ;-)

Mein Lieblingsfoto - meine Lieblinge auf meinem Lieblingsplatz!

Am 06. Mai 2011 hat uns Zandor besucht:
Hallo liebe Familie Luger! Hallo Lydia!
Anbei ein paar Bilder, als wir Zandor's Familie besuchen durften. Besonders ausgiebig spielten Ziva und Zandor - ein Genuss, das Zusehen.
Danke für die nette Aufnahme, wir wären gerne noch länger geblieben, aber das Burgenland wartete ja noch auf uns.
Dort lief alles glatt und wir verbrachten ein wunderschönes Wochenende auf Burg Lockenhaus.
Zandor zeigte sich von seiner besten Seite - es war wirklich sehr angenehm.


Vielen Dank für die Fotos von unserem Zisko, der ja jetzt umgenannt wurde:

Zico ist nun 6 Monate alt, er ist kein Welpe mehr sondern ein Junghund, er wiegt 30,5 kg und ist unsere große Freude.
Er hat bereits viele Freunde aller Rassen, er wurde von der Welpenschule rasch höhergestuft, was ihn doch stresst, deshalb gehen wir nicht regelmäßig und üben auch viel mit ihm alleine.
Sein Kontakt zu den Enkelkindern ist sehr harmonisch.
Warum heißt er Zico?
Unsere beiden Enkelbuben wollten ihn unbedingt Messi taufen (Fußballstar vom FC Barcelona), der Kompromiss war Zico, ehemaliger brasilianischer Weltstar, die weiße Perle Brasiliens, der weiße Pele wurde er genannt.


Zeno und seine Familie waren Ende April / Anfang Mai am Grundlsee auf Urlaub, dabei sind diese lieben Fotos entstanden!!! Vielen lieben Dank dafür!
Offensichtlich findet auch Zeno Spaß am kalten Nass, wenn auch vorerst nur über Wasser! ;-)


Am 17. April 2011 hat uns Zeus besucht und dabei sind viele tollen Aufnahmen entstanden! Ein kleiner Auszug davon ist hier zu sehen!
Da Zeus ein recht frecher Hovi-Junge ist, durfte er sich erst mal mit seiner Schwester
Ziva richtig austoben, dann kam Tante Wanda und erst als er ein wenig müde war, durfte er mit Großmutter Ondra ein paar Runden im Garten drehen. Er hat aber ganz brav sofort die Oma wieder erkannt und sich artig benommen! Und bei Mama Undine hat er sich gleich vorsorglich in die Hecke vertschüsst und sich ganz ganz klein gemacht! ;-) Ja Ja, die Mama hat noch immer ihre strenge Ausstrahlung! :-)


Zeus und Ziva im wilden Spiel!

Eine große Runde durch den Garten!

Zeus rastet lässig im Schatten für den nächsten Streich!

Links Zeus, recht Ziva - so ein Foto geht erst nach vielen langen Tobespielen! ;-)

Lang dauerts aber nicht und die Versuchung ist groß!

Wenn wir Platz liegen müssen, dann halt im Liegen!


Ein Sitzfoto haben wir dann doch noch hingekriegt!


Und Zeus mit seiner Großmutter Ondra. Unsere 11 1/2 jährige Rudelchefin ist kaum vom jungen Wilden herauszukennen! ;-) Sie ist die vordere! :-)

Noch ein Foto mit Mama Undine (links).

MEINE Mama! Ich hab dich lieb!

Nemo, der in 3 Monaten seinen 13. Geburtstag feiert, mit seinem jungen neuen Kumpel Zullu, genannt Pezi!
Wir wünschen euch noch eine lange unbeschwerte gemeinsame Zeit!

Danke für das tolle Foto!!!

 


Neue Fotos von Zandor sind eingetroffen. Auch er entwickelt sich zu einem wunderschönen Jung-Hovi-Mann!!!


Neue Fotos von Zorro sind da:
"Uns geht's gut!
Zorro wiegt mit Stand von Sonntag (23.03.) jetzt 30,6 Kilo, also um mehr als 4 kg schwerer als Niko zu dem Zeitpunkt war. Da er ja auch noch gebarft wird, erschreckt mich immer die Menge die er am Tag bekommt, aber da er nicht dick ist und die Rippen gut zu spüren sind, paßt die wohl.
Zorro ist ja jetzt 2x pro Woche im Welpenkurs. Er ist zwar eigentlich  brav und kann, das was wir bislang gelernt haben schon recht gut, vorallem an der Leine gehen. Ohne Leine ist geht er dann manchmal schnüffelnd verloren. Lustigerweise ist er, wenn ich ihn beim spazieren gehen von der Leine nehme, sehr aufmerksam und schaut laufend wo ich bin damit ich ihm nicht davon laufen kann, wenn er mich nicht mehr an der Leine hat."


Ein typischer Hovi-Dackel-Blick!

Der sehnsüchtige Blick nach draußen!

Endlich, geschafft!

Und jetzt wird mit der Gartenarbeit begonnen!

Neue Foto von Zeno sind eingetroffen! Auch er entwickelt sich zu einem hübschen Hovawartmann - naja - momentan noch Hovawartmännchen! ;-)
Und auch ihm ist der Schalk nicht wegzuleugnen!
O-Ton der Besitzer:
Hallo miteinander, hier sind ein paar neue Fotos von Zeno vom heutigen Spaziergang am 13.03.2011, er ist sowieso brav (Hovawart-brav halt), er hat jetzt auch den Bach für sich entdeckt und seine Dreckschleuderseite...


Heute (12.03.2011) am Hundeplatz haben wir diese tollen Fotos gemacht! Zuerst haben Zeus und Zoltan brav im Junghundekurs das Fußgehen, Sitz und Platz geübt und dann wurde richtig getobt! Endlich ein kräftemäßig gleich starkes Hundegespann! Es war eine Freude, den beiden zuzusehen!


Zoltan oben, Zeus unten!

Die beiden mussten ihre Kräfte messen!

Wer hat das größere Maul!

Jaaa - ich denke, alle Zähne sind da! ;-)

Daaas kann ich auch!

Bis der Wahnsinn durchbricht!!!! :-)

Huch, was ist'n da passiert? Hovis mit Stehohren?!?!?

Und wenn die Kräfte nachlassen, dann eben mit Gewicht!

Dann gab's noch die Abkühlung im nahen Bach!

Und dank Rasputin gingen die beiden auch ganz ins Wasser! ;-)

Zeus ist mittlerweile fast brav geworden! ;-) Seit einiger Zeit gehen wir regelmäßig zu Waheed, einem Afghanischen Windhund, zum Spielen und die beiden sind echt dicke Freunde! Und da kann sich Zeus total austoben und ist dann immer komplett ko! :-) Marlene ist ganz verrückt auf unseren Zeus und krabbelt ihm immer nach! Mittlerweile muss man Zeus manchmal auch schon vor Marlene beschützen, da sie ihm schon büschelweise die Haare ausreißt! Das Streicheln muss sie erst lernen! Zeus erträgt das ganz ruhig, das freut uns natürlich total!
Zeus hingegen ist so narrisch auf unsere Kleine, dass er sie pausenlos abschlecken will!!! Und auf die Achtung-Volle-Windel-Alarmanlage-Zeus ist auch schon total Verlass! ;-)
Das Arbeiten mit ihm macht voll Spaß, er lernt total gerne und auch voll konzentriert! Wenn er nicht ab und zu seine komplett durchgeknallten Minuten hätte, dann wär es echt total leicht mit ihm! ;-) Aber - das ist halt der Hovi! Und wenn er sich wieder ausgetobt hat, dann ist er ja auch wieder ganz brav! :-)

Das ist mein Freund Waheed!
Der ist soo schnell, aber wenn ich ihn erwischt hab, dann!!! :-)
Sind wir nicht einfach süß!
Und manchmal läuft er gaaanz langsam, damit ich auch mitkomme!
Marlene liebt unseren Zeus!
Und er sie auch! :-)
Bilder vom heutigen Spaziergang an der Ybbs (11.03.2011):
Unser Zeus wird ein richtig hübscher Kerl - das babyhafte Aussehen ist schon weg! ;-)

Zandor hat sich schon sehr gut an sein neues Zuhause gewöhnt, hat seine (vielen) Plätze und ist schon recht brav. Das Schlafengehen funktioniert sehr gut, er legt sich in sein Körbchen und schläft dann auch sehr bald ein. Er geht auch schon recht brav an der Leine! Im Haus folgt er uns auf Schritt und Tritt, außer er ist totmüde, dann gibt es schon ein paar Plätze, die ihm besonders gut gefallen. Auch mit unseren drei Eseldamen hat er schon gut Bekanntschaft geschlossen - die sind mindestens so neugierig wie er!
Auch den Schäferhund "Kimbo" von den Eltern hat er schon kennen gelernt!
K
uscheln und schmusen möchte er auch pausenlos und das fällt bei einem so entzückenden Hund auch nicht sehr schwer.
Zusammengefasst: wir sind überglücklich mirt Zandor, er folgt (meistens) und ist sehr gelehrig, wir freuen uns schon auf den Welpenkurs.
Vielen Dank für alles, was ihr für Zandor gemacht habt, für seine gute Erziehung - so manche Kommandos funktionieren schon ganz gut - und danke für euer Vertrauen, dass ihr uns euren letzten Schützling anvertraut habt!


Zeus ist mittlerweile schon recht brav geworden - Gott sei Dank, denn anfangs hat er ja sehr oft ausprobieren müssen, ob wir es wirklich ernst meinen mit dem NEIN oder Pfui!
Er folgt schon recht brav beim Spazierengehen (noch! ;-) ) und so sind die gemeinsamen Spaziergänge mit unserer kleinen Tochter und ihm ein echtes Vergnügen! Allerdings möchte er ständig was tragen, was dazu geführt hat, dass er jetzt sein "Gacki-Sacki" selber bis zum nächster Mülltonne trägt! Ehrlich! Wir werden uns bemühen, mal davon ein schönes Foto zu machen!
Ich gebe ihm dann auch mal meinen Handschuh zum Spielen, weil er ansonsten alles mögliche vom Boden aufhebt, und das muss ja auch nicht sein!
Mit Marlene ist er noch sehr ungestüm, obwohl er bei ihr viel viel vorsichtiger ist als bei uns! :-) Außerdem will er ihr ständig das Spielzeug klauen, und tut das auch bei jeder Gelegenheit! Aber Marlene hat sich auch schon sein Spielzeug gekrallt, man muss da eben sehr aufpassen! ;-)
Fürchten tut er sich eigentlich vor gar nichts! Momentan wird bei uns der Hochwasserdamm hergerichtet und da fahren jede Menge Lastwägen und ein Kran arbeitet da. Anfangs war er ein wenig zurückhaltend, dann ist er selber immer näher gegangen und hat dann gefunden, dass das sich komisch bewegende Ding mit dem Riesenarm gar nicht gefährlich ist! :-)


Neue Fotos von Zeno sind da - Vielen Dank dafür!


Die ersten Fotos vom neuen Zuhause sind da!

Zeno:

Auch Zeno hat sich super eingewöhnt in seiner Familie. Alle haben eine Riesenfreude mit ihm und er ist sooo brav! (Na hoffentlich bleibt das so!) ;-)


Zorro:

Endlich komme ich auch mal dazu wieder zu schreiben. Jetzt schläft mein kleiner Knopf aber mal wieder und ich probiere mal wie weit ich komme.
Wenn Zorro nicht schläft versucht er immer mir nachzuhoppeln und wenn ich mal wo hin gehe wo er nicht hin kann oder will ist sein liebster Platz auf meinen Stiefeln, wahrscheinlich das einzige Lebewesen das freiwillig dort schlafen würde. ;-)

Mit den anderen Hunden kommt er auch schon gut klar, Sunny und Bonnie gehen ihm zwar eher aus dem Weg, die beiden jungen Rüden versuchen aber schon mit ihm zu spielen, besonders Indigo, der Golden Retriever. Der war am ersten Tag so aufgeregt wegen dem kleinen, dass wir schon Angst hatten er bekommt einen Herzinfarkt, zum Glück ist er noch so jung. :-)

Zum Schlafen hat er neben meinem Bett eine Schachtel mit seiner Decke und etwas von dem Spielzeug, das ich für ihn gekauft habe. In der ersten Nacht hat er sogar die ganze Nacht dort geschlafen. ;-) Beim Schlafen ist er erstaunlich brav, in der ersten Nacht bin ich wach geworden und mit ihm raus, allerdings ohne den gewünschten Erfolg, er ist nur verschlafen neben mir gesessen. In der zweiten hab ich dann durchgeschlafen und in der früh schon Angst gehabt ich hab ihn ev. nicht gehört, aber offenbar hat er genauso durchgeschlafen weil alles okay war. Ich bin dann gleich raus mit ihm und da hat er dann alles erledigt. Auch tagsüber ists da kein Problem, wenn er wach wird meldet er eh immer, dass er raus muss, nur wenn ichs nicht merke bzw. am Anfang nicht erkannt habe was er will, passiert halt was, aber ich lerne ja auch dazu. :-)

Lustig war Zorro aber gestern abend, das war das erste Mal, dass ich  was gegessen habe wenn er wach war und er war überzeugt, dass das was ich in der Hand habe für ihn ist, weils ja davor immer so gewesen ist. Daher war er entsprechend schockiert als ichs selbst gegessen habe. Er hat sich aber schnell beruhigt und dann unterm Tisch bei meinen Füßen geschlafen.


Zoltan erkundete gleich nach Ankunft bei uns zu Hause, Haus und Garten. Die anfangs skeptischen Blicke von Rasputin, wer denn der neue sei, legten sich schnell und so 
kommen die beiden denken wir auch gut zu recht.
Rasputin hat Zoltan auch gleich beim spazieren gehen vor dem Nachbarshund beschützt.
Nach einer kleinen Rangelei stellte sich heraus wer der Herr im Haus war.

Zeus:

Hallo zusammen!
Muss mir noch Gedanken machen, wie ich jetzt heißen soll, am meisten kommen die Worte NEIN und ZEUS! Nein Zeus hier und Nein Zeus da! Mal schauen, was es dann werden wird! Die können sich wohl nicht entscheiden!
Die erste Nacht im neuen Heim - es war gar nicht so arg schlimm!
Ich hab ja ein Deckchen von meinem alten Zuhause mitgekriegt, damit ich noch ein bisserl was Vertrautes riechen kann! Vorher hab ich das gar nicht gebraucht, aber dann, als alles so ruhig und so dunkel war, na da hab ich schon ein bisserl Bammel gehabt und ein bisserl gewinselt! Das hat aber nichts genützt, es hat keiner reagiert. Ich hab dann noch erschnuppert, dass ich eh nicht allein bin und nach einigen Minuten hab ich dann auch wirklich eine Schlafposition gefunden und bin gleich eingeschlafen!
Zweimal sind mein neues Frauerl und ich nachts rausgegangen, beim ersten Mal bin ICH allerdings aufgeweckt worden, vom Frauchen!
Das Marlenchen hat dann um halb fünf recht ins Weinen angefangen, erst hab ichs gar nicht gehört, aber irgendwann war mir das Geschrei dann doch zuviel!
Wie führt die sich denn auf? Die darf ja sogar im großen Bett schlafen! Ich hingegen darf nicht mal meine Pfoten draufstellen und muss ganz allein !!! am Boden schlafen!

Das Frühstück war auch sehr lecker! Da hab ich reingehauen!
Dann haben Frauchen und ich - alle anderen haben noch geschlafen - noch recht viel gespielt und irgendwie ists dann passiert! 
Ich hab ein Hauferl machen müssen und da ich nicht wusste wohin, hab ichs ein bisserl verteilt! Dachte ja, so fällt es vielleicht nicht auf, aber Frauchen hats natürlich sofort gemerkt und alles weggemacht! Sie hat aber gar nichts gesagt! 

Am liebsten würd ich die ganze Zeit nach draußen, der Schnee ist total klasse und vorallem soooo lecker!
Das geht aber natürlich nicht und so haben wir noch herinnen ein bisserl gespielt.
Und jetzt, mann, bin ich m-ü-d-e! *GÄHN* Ich hab mirs unter der Sitzbank gemütlich gemacht und streckt alle viere von mir!
Gute Nacht erstmal!


Neue Fotos von Yanni sind da: Wie man sieht, ist auch sie ein totaler Schneehund!


York hat zu seinem 2. Geburtstag wieder eine ganz spezielle Geburtstagstorte bekommen! Mahlzeit!


Fotos von Ylvi sind eingetroffen! Dankeschön! "Ylvi liebt den Schnee!"

 Winterspaß pur! Ylvi und ihr Lebenspartner Yono! 

 Das macht Lust auf mehr! 


Auch von Yola sind neue Fotos eingetroffen! Dankeschön! Auch ihr macht das Spiel im tiefen Schnee sichtlich Spaß! "Unserer Yola geht es sehr gut und sie ist eine tolle, selbstsichere, folgsame und fröhliche Hündin."


Sieglinde und Sokrates arbeiten intensiv und 
legen eine super Prüfung nach der anderen ab!
Herzliche Gratulation! Macht weiter so! 
Wir sind sehr stolz auf euch!

FH 2 mit 82 Punkten und der Note Gut
RH-E (Rettungshunde-Eignungsprüfung)
mit 90/94 Punkten und der Note Sehr Gut


Fotos von Tristan sind angekommen: 
"Tristan ist ein wunderbarer Hund, sehr sensibel und kuschelig, dabei  aber auch sehr wachsam – wir haben sehr viel Freude mit ihm!!!!"


Neue Fotos von York sind da! 
York's bester Freund, der Australian Sheperd Rüde Chilly und seine Freundin, Alaska Malamut-Hündin Akira. 


Unserer Toska geht es sehr gut, der Annemarie müssen wir ein großes Lob aussprechen, sie ist die beste Hovawartzüchterin von ganz Österreich.

Unser Tierarzt sagt, alle Hovawart's die er kennen lernte, sind schwierige Hunde. Er fragte uns, von wo habt Ihr bloß euren Hovawart her. 


Oskar läuft mit 9 1/2 Jahren zu Höchstformen auf!

Er und Grete erreichten bei der schweren und anstrengenden Fährtenhundeprüfung 3 trotz Sonne und Hitze am 06.08.2009 mit 
92 Punkten ein Sehr Gut !!!

Herzliche Gratulation!

Wir sind so stolz auf euch! 

 


Fotos vom mittlerweile 11jährigen Nelson, dem man sein Alter noch überhaupt nicht ansieht! 

O-Ton der Besitzer: "Unserem alten Herren geht's noch sehr gut! Sicherlich sind die Spaziergänge kürzer geworden. Auch nutzt er seinen Seniorencharme schamlos aus! Gestern hat er zum Beispiel unser Bett vorgewärmt! Wir waren abends weg und er hat in der Zwischenzeit im Bett geschlafen! 
Wir freuen uns über jeden Tag mit ihm und genießen es, bei ihm zu sein! 
Er zaubert uns immer wieder ein Lächeln aufs Gesicht. Und schließlich gönnen wir ihm schon die einen oder anderen Frechheiten!"

Ausflug in den Tierpark Haag Ende Juni 2009:

 

Wanderung in der Wolfsschlucht in OÖ im April 2009:

Badausflug im März 2009 an der Ybbs:

 


Neue Fotos von den hübschen Damen Ylvi und Yanni vom Juni 2009 sind eingelangt, herzlichen Dank dafür!


Yanni wächst zu einer wunderschönen eleganten Hundedame heran!

Ylvi (rechts) sieht ihrer Schwester doch sehr ähnlich.

Hier mit ihrer Hundefreundin Estella.


Yanni und Josef haben am 28.06.2009 ihre allererste Prüfung, die BGH 1, mit 97 Punkten, Vorzüglich, bestanden!

 


Ylvi hat am 15.05.2009 die Junghundeprüfung als Therapiehund bestanden! "Nun werden wir 5 Assistenzbesuche machen, im Herbst dann die endgültige Prüfung, dann sind wir ein ausgebildetes Therapiehundeteam."

Oben: Ylvi (links) mit ihrer Freundin Estella 
           und die stolzen Fraulis

 

Links: Das erfolgreiche Team Babsi und Ylvi


Yentl und Quirin (Rocco) und ihr Familienrudel, auch hier gibt's neue Fotos vom April 2009:


Yentl, Harry, Rocco und Sindy

Yentl und ihr Onkel Quirin - genannt Rocco 

Yentl posiert für die Kamera! 

Rocco beim Ballspielen.

Von Ylvi sind neue Fotos eingetroffen, April 2009:


Auch von Yola gibt es neue Bilder - bei ihrem täglichen Spaziergang (eher Spazierspringen) auf der Kaiserau. Sie liebt Schnee über alles ebenso ihre kleine Spielgefährtin Yara.


Wiko bei seinen Hobbies - Schwäne füttern an der Enns, Sofa knotzen und im Schnee toben!


Yanni bewundert den Schneemann oder "Wie komm ich bloß unauffällig zu der Karotte?" 
und Yanni und ihre Geburtstagswurst!


York hat eine riesengroße Geburtstagstorte bekommen! Aus ihm ist mittlerweile ein stattlicher junger Bursche geworden! 


Auch Yenka (Lupa) hat Geburtstag gefeiert!

....wie schnell doch die Zeit vergeht. 
Aber auch mit 1 Jahr gibt es Dinge ,auf die ich einfach nicht verzichten will - wie zB im Bett meiner 
Futterspender liegen oder Ochsenziemerstangerl :-)


Ylvi machte mit ihrer großen Freundin und der Familie einen ausgedehnten Geburtstags-Spaziergang im tiefen Schnee! 

Fotos vom Geburtstagskind Yuno sind eingetroffen! Herzlichen Dank!


Ob diese Geste wohl was zu bedeuten hat?

Yuno der Hühnerschreck! 
Keine Angst, das sind alles seine Freunde!

Fotos von Torro - Camillo genannt - sind da! Der noch immer wunderschöne Rüde macht seit einigen Jahren das Weinviertel unsicher ;-) Sein Lieblingsspielzeug hat er auch der Gegend angepasst - einen alten Weinstock!


Fotos von Xanthis sind da: O-Ton: "Wir sind überglücklich mit unserer Zaubermaus und es macht den Anschein als wäre sie auch recht zufrieden mit uns." 


Neue Fotos von Yola sind eingetroffen, herzlichen Dank! Da sie in Admont zuhause ist, hat sie auch das Glück, in ausreichend Schnee herumtoben zu können! 
O-Ton Besitzerin: "Yola ist eine ausgelassene neugierige junge Dame und sie bereitet uns Tag für Tag große Freude."

Neue Fotos von Ylvi - Offensichtlich war sie ein sehr braver Hund und hat Weihnachten auch genug Geschenke bekommen. Darüber hat sie sicher sehr gefreut!

Neue Fotos von Yentl und "ihrem" Hunderudel von Dezember 2008:
O-Ton: "Ich habe endlich einmal Fotos von allen Vieren zusammengebracht. Man sagt zwar immer der Aussie braucht viel Beschäftigung aber Yentl braucht dies genauso. Auch beim Agility ist sie mit Freude dabei - es ist schön mit ihr zu arbeiten."


Neue Fotos von Yeti sind eingetroffen - Vielen Dank!


Yeti beim Gruppenkuscheln!

Wir zwei sind Partner!

Und mit seiner Freundin Grace vom Braunsbergblick.

Wer da wohl das Sagen hat?

Neue Fotos von York aus November 2008 sind eingetroffen - Herzlichen Dank!


Neue Fotos sind von Ylvi eingetroffen - November 2008 - Danke! 
Sie wächst langsam zu einer richtig hübschen Hovi-Dame!


Ein herzliches Dankeschön an Sieglinde für die tollen Fotos von Sokrates!

Sieglinde und Soky haben die Fährtenhundeprüfung 1 bestanden! Herzliche Gratulation!

Das viele Training hat sich ausbezahlt gemacht!

rechts: Soky bei seiner Lieblingsübung - dem Bringen

unten: Außerdem ist Soky ein Prachtkerl 
           von einem Hovi-Rüden.
           Tolle Aufnahmen!  


Auch von Xanthos gibt's neue Fotos. Die Besitzer haben folgendes geschrieben:

Xanthos ist bereits ein stattlicher junger Mann. Er hat jetzt seinen ganzen Babypelz verloren (ich habe einige Kübel voll herausgebürstet) und ist- man siehe und staune - plötzlich ganz schlank. Schön langsam interessieren ihn offensichtlich auch die jungen Damen. Ich hoffe nur, dass uns nicht irgendwann eine läufige Hündin über den Weg läuft, denn ich glaube nicht, dass ich dieses Kraftpaket so einfach zurückhalten kann. Aber er ist ein ganz lieber und er ist ziemlich "Herrli bezogen.
Unlängst habe ich in der Früh einen halben Wecken Brot gesucht. Ratet mal wo der war? Na ja....


Von Yanni sind neue Fotos da - September 2008:


Yanni hat das Autofahren entdeckt - wie praktisch!

Mit ihrem Freund Samuel wird auch schon Bringen geübt!
 Schmusen ist besonders wichtig!
 Da, kriegst ein Bussi!

  Ylvi im August 2008

Neue Fotos von Yenka - nun Lupa genannt - sind eingetroffen! Anfang August 2008
Beim Genussvollem Knabbern an ihrem geliebten Beindi - zu Deutsch: Knochen!


Neue Fotos von Yola von Anfang August 2008: 
O-Ton der Besitzerin: Seit Yola in unserem Haus lebt, gibt es doppelt soviel Sonne als zuvor.
Wir lieben sie alle ... und sie liebt uns. 


für ein Stück Holz lass ich alle anderen Spielzeuge liegen

müde vom Ballspielen...da tut rasten mit Frauchen gut
Besuch von Shira (einer Shar Pei Dame)
... meine liebste Hundefreundin

kuscheln mit Yara ...meine liebste kleine Spielgefährtin

der erste Urlaub mit Yola am Katschberg
...herrlich - Wiesen ohne Ende zum Toben und Laufen

Auch von York sind wieder neue Fotos eingetroffen - Anfang August 2008:


Neue Bilder von Ylvi von Anfang August 2008:

Ylvi entwickelt sich zu einer 
wunderhübschen Hovi-Dame!

Auch von Yenka - Lupa - gibt's neue Bilder von Ende Juli 2008:
O-Ton der Besitzerin: Uns geht's prächtig, Lupa wächst und gedeiht, ist frech wie eine Laus und ich hab den Eindruck, die ganze Welt ist ihr zu klein :-)) Wir haben viel Spaß zusammen und auch Joey hat sich mittlerweile damit abgefunden, dass es eine neue Chefin im Hause gibt. 


Neue Fotos gibt's von Yeti von Ende Juli 2008:


Fotos von Yentl sind eingetroffen! Da sie jetzt schon halbwegs brav folgt, konnte endlich ein Fototermin des ganzen Hunderudels (Yentl, Australian Sheperd-Rüde Harry, Quirin v.d. Bildeiche genannt Rocco und Schäfer-Mix-Hündin Cindy) erfolgreich beendet werden:


Neue Fotos von Yeti sind da! 

O-Ton der Besitzer:

Wie Ihr seht teilen seine kleinen Freunde
alles mit Ihm (freiwillig oder unfreiwillig).

Und beim rasten mit seinem besten Freund 
(Boxerrüde Sam).


Neue Fotos von Ylvi sind eingetroffen! 
Original-Ton der Besitzerin: Ylvi wächst und wächst.... sie ist einfach entzückend!


Neue Fotos auch von York: Original-Ton der Besitzer: York hat jetzt 22 Kilo und ist ein unheimlich braver und lieber Hund. Wir haben mit ihm einen Haupttreffer gemacht.


Neue Fotos von Yannic sind eingetroffen! Offensichtlich haben Yannic's Besitzer jetzt herausgefunden, was man tun muss, um den kleinen Racker für Fotos ruhig zu stellen :-) - siehe Foto 1 :-)


Neue Fotos von York sind eingetroffen! Hier ein Auszug davon (Anfang Juni 2008):


Fotos von Ylvi im neuen Zuhause! Fotos vom Mai 2008: Dankeschön!
Wie auch schon ihre Vorgängerin Quendolin wird Ylvi zum Therapiehund ausgebildet und geht mit ihrem Frauli schon brav dafür in die Schule! 


Neue Fotos von York von Anfang Mai! Er ist einfach nur zum Knuddeln!


Nun sind auch Fotos von Yannis im neuen Zuhause eingetroffen! Herzlichen Dank!
In ihrem neuen, riesigen Garten gibt's sogar einen kleinen Bachlauf, den sie natürlich sofort entdeckt und für sich beansprucht hat!


Fotos von Yenka im neuen Zuhause - sie wird nun Lupa genannt! 
Sie hat ihr neues Frauli schon komplett um den Finger gewickelt und darf auch schon im Bett schlafen!


Auch von Yeti sind jetzt die ersten Bilder eingetroffen - Dankeschön! 
Wie man sieht, versteht er sich prächtig mit seinen beiden "kleinen" Freunden. 


Das erste gelungene Foto von Yanick im neuen Zuhause.
Laut seiner Besitzer schafft er es immer, sich gekonnt aus dem Bildkegel zu drehen!
Dem flinken und verspielten Yanick fällt es auch jetzt nicht leicht, mal eine Sekunde ruhig zu sein!

Nun sind auch von Yola die ersten Fotos im neuen Zuhause eingetroffen! - Herzlichen Dank!


Die ersten Fotos von Yuno im neuen Zuhause - 17.04.2008! - Dankeschön für die Fotos!


York's neue Familie hat uns bereits die ersten Fotos im neuen Zuhause geschickt - 16.04.2008! - Dankeschön!


Am 11. April 2008 hatten wir Besuch von Xanthos und Nelson. Dies wurde gleich zum Fotografieren genutzt, was gar nicht so einfach war!

5 Würfe auf einem Bild:

Und das war der Grund, warum manche so brav sitzen blieben:

Xanthos (7 Monate), Nora (knapp 10 Jahre), Wanda (2 Jahre), 
Undine (3 Jahre), Ondra (8 1/2 Jahre) und Nelson (knapp 10 Jahre)

im Vordergrund Yannic - 8 Wochen alt! 
6 Würfe auf einem Bild!

Bevor diese Fotos gemacht werden konnten, sind Xanthos und Wanda gefetzt wie die Irren. Die Kleinen waren dabei noch in Sicherheit ;-) 
Damit ihnen auch ja nix passiert, während sich die beiden jungen Wilden so richtig austoben konnten.


Neue Fotos von Xanthos von Ende Februar 2008:


Neue Fotos von Xenja und Xanthos von Anfang Jänner 2008:



Xenja und ihr neuer Lebenspartner, Golden Retriever-Rüde Joey. Die beiden sind ein Herz und eine Seele!

Xenja wurde im Alter von nur 4 Monaten vergiftet. 
Sie hat zwar eine Woche ums Überleben gekämpft, hat letztendlich diesen Kampf leider doch verloren!
Mach's gut kleine Maus! 

Xanthos hat in seinem neuen Zuhause auch eine Schwester, AmStaff-Mix Phoenix ist super zum Spielen!

Vor allem ist sie auch robust genug, um die wilden Spielattacken von Xanthos durchzustehen. 

Das Foto unten zeigt sicherlich einen angedeuteten Kuss! 


Vielen Dank an Christine, die uns die Fotos der Vs zur Verfügung gestellt hat.  In Christine's Haushalt lebt ja Luzifer von der Marienmühle, der Papa des V-Wurfes.

Viktor

Valentin
 
Vasco, mal Sportskanone, mal Tierfreund

Vasco
FH 1 mit
96/91=187 Pkt. Sehr Gut
BGH 3 mit 90 Pkt. = Sehr Gut

Vera

Viola

Vilja

Vita

Vitus

Vreda

Das ist Tiffany
Sie lebt bei ihrer Familie Mayr in Eferding und 
wie man sieht, ein Goldengel.
Wie alle Hovis, liebt auch sie Schnee über alles.

Bei Ausstellungen ist sie ebenfalls schon sehr erfolgreich gewesen und prüfungsmäßig steht sie ihren Verwandten um nichts nach!

Das ist Torro, ebenfalls "Österreichischer Jugendchampion". 

Er und sein Frauchen Heidemarie sind fleißig am Hundeplatz in Böheimkirchen am Üben.

Sokrates ist Österreichischer Jugendchampion.

Auch als Erwachsener hat er auf Ausstellungen etliche Vorzüglich eingeheimst.

Die Prüfungen BGH 1 und BGH 2 hat er erfolgreich bestanden.

Er und sein Frauchen gehen auch Fährten und trainieren fleißig auf diese Prüfungen! 

Das ist Saskia, genannt Kira.

Auch sie hat es geschafft, Frauchen, Herrchen und die beiden Kinder um den Finger zu wickeln.

Originalton der Besitzerin:
Kira ist ein von uns allen innig geliebtes, verschmustes, verspieltes und witziges Riesenbaby (erwachsen ist sie wohl noch lange nicht).

Querro ist Österreichischer Champion und 
Austrian Show-Winner 2004, der erste Hovawart in der Sparte!

Bei Ausstellungen konnte Querro ebenso etliche BOB einheimsen.

Er und sein Herrchen sind immer am trainieren und so konnten sie mittlerweile die Prüfungsstufe ÖPO 3 erreichen. 

Nur weiter so !!!

Das ist Quirin, genannt Rocco. 

Rocco und Frauerl Helga haben die Agility-Prüfung A1 mit nur einem Fehler bestanden - Nur weiter üben!
Bei der ÖGV Hundeschule Mostviertel übt er fleißig Unterordnung hat hat bereits die BGH2 bestanden.  
Bei einigen Ausstellungen ist er doch präsent und hat auch bereits V2, Res. CACA, bekommen.

Er lebt zusammen mit Mischlingshündin Sindy in Amstetten.

Das ist Peppo.

Er ist Österreichischer Jugendchampion 
und immer noch auf Ausstellungen sehr erfolgreich.

Er ist anerkannter Deckrüde.

Oskar ist Österreichischer und Ungarischer Champion und mittlerweile auch Österr. Veteranenchampion.

An Prüfungen hat er BGH 1, BGH 2, FH 1, FH 2, FH 3, SCHH 1, SCHH 2 und ÖPO 3 abgelegt.

Im Breitensport sind er und sein Frauchen auch ganze Genies und mischen immer um die Topplätze mit.


Er ist anerkannter Deckrüde.

Foto rechts mit 7 1/2 Jahren als
Klubsieger 2007.

 

Das ist Ondra und Züchterin Anni.

Ondra hat 2003 bei der Bundessiegerausstellung in Tulln V1, CACA, Res. CACIB, und bei weiteren Ausstellungen etliche V2, Res. CACA, erhalten.

 

Nelson ist Österreichischer Champion und Österreichischer Veteranenchampion.

An Prüfungen hat er die BGH 1, BGH 3, SCHH 1, SCHH 2, SCHH 3 und FH 1 erfolgreich bestanden.

1999 hat er den Titel Europa-Jugendsieger errungen.

2000 war er Bundessieger.

 

 

Foto rechts: Nelson mit 4 Jahren

 

Foto links: Klubsieger 2006 mit 
8 Jahren

Nora hat bei der Ausstellung ebenfalls bereits V1, CACA erreicht.

An Prüfungen hat sie die BGH 1 erfolgreich bestanden.

Einmal wöchentlich besuchen wir die Bewohner des Pflegeheimes in Ybbs an der Donau.

Das ist Nepomuk, genannt Duk.

Bei den Ausstellungen erreichte er Vorzüglich.
An Prüfungen hat er BGH 1, FH 1, FH 2, FH 3, SCHH 1.

Mehrfach ist er und sein Herrli Jacques bei den IHF-Weltmeisterschaften in der Fährte angetreten und auch bereits bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften!

Er ist anerkannter Deckrüde.

Madita ist Österreichischer und Internationaler Champion und war 1999 Europasiegerin und Bundessiegerin.

An Prüfungen hat sie BGH 1, SCHH 1 und SCHH 2 abgelegt.

Die Zuchttauglichkeitsprüfung hat sie mit zur Zucht empfohlen bestanden.

Das ist Mara.

Sie hat alle Voraussetzungen für den Österreichischen Champion und die Prüfungen BGH 1, BGH 2, FH 1 und SCHH 1 abgelegt.

Mittlerweile ist sie als Besucherhund im Pflegeheim in Ybbs an der Donau gern gesehen.