Klubsiegerschau Amstetten 2009


beim ÖRV Amstetten:

Der Wettergott hatte diesmal ein Einsehen mit uns, denn wettermäßig war es schöner, als von den Meteorologen angesagt! Es war zwar den ganzen Tag bedeckt, hielt aber dann doch den ganzen Tag. Erst bei den Hundesport-Vorführungen begann es für ca. 20 Minuten zu regnen, hörte aber dann gleich wieder auf!

Mit 129 gemeldeten Hunden war es wieder ein großartiges Fest. Leider dauerte die Schau diesmal sehr lange, die Siegerehrung war erst um 19:15 Uhr aus. Viele Gäste waren dann längst schon nicht mehr da und auch die erstmals durchgeführten Hundesport-Präsentationen erhielten somit nicht die Aufmerksamkeit, die sie eigentlich verdient gehabt hätten. Schade, dass man die gemeldeten Hunde nicht besser auf die drei Richter aufgeteilt hat, denn Frau Höllbacher war mit der Babyklasse und den Veteranenhunden natürlich entsprechend flott fertig!
Herr Jais richtete die restlichen Klassen der Rüden und Frau Hohmann die der Hündinnen.

Die Bildeichen waren diesmal mit 7 Hunden vertreten, die alle sehr gut abgeschnitten haben.

Wir danken recht herzlich für die zur Verfügung Stellung der Fotos:
Rita und Hubert Prinzjakowitsch, Züchter Wächter der Zukunft
Rosemarie Teubl, Züchterin vom Tullnerbach und
Familie Staindl, York's Besitzer.

York ist um ein paar Tage von der Jugendklasse in die Zwischenklasse gerutscht und musste sich somit mit deutlich älteren Rassevertretern duellieren!
Herrchen und Hund haben bei den letzten Ausstellungen viel dazugelernt und präsentierten sich schon fast wie Profis!


Genaue Begutachtung beim Richtertisch.

Runden laufen für die Platzierung.

Nun muss man schönen Trab zeigen!

Für die Platzierung hat's leider noch nicht ganz gereicht.

Ylvi ebenso grad in die nächste Klasse gerutscht!

Sie ist zu einer wunderschönen Hündin gereift!

Frau Richterin will's genau wissen!

Yentl bei der Beurteilung am Richtertisch.

Die ersten 4 in der Zwischenklasse.

Auch Wiko war wieder vertreten in der ganz stark besetzten Offenen Klasse.

Tolle Stimmung mit internationaler Beteiligung!


Nelson mit 11 Jahren nochmals in der Veteranenklasse!

Flotter Trab ....

... es geht auch ohne Stehohren!

Noch immer ein schöner raumgreifender Trab!

Und perfekte Rutenhaltung!

Ondra wurde wieder in der Veteranenklasse vorgestellt!

Präsentation beim Richtertisch.

Und einmal vor und zurück und ...

.... noch eine Runde im Trab!